Neuer Trader im Test – Smart Money Flow

VonFXDudes

Neuer Trader im Test – Smart Money Flow

Liebe CopyTrading – Partner,

aktuell haben wir einen neuen Trader im Test, welcher bis dato äußerst postiv überzeugt und spätestens im September (bei konstantem Verlauf und gleichbleibendem Risikomanagement) in unser Portfolio aufgenommen wird: SMART MONEY FLOW

Das ist Smart Money Flow

Die Strategie

Die Strategie basiert auf einem Low Risk Ansatz.
Es wird in erster Linie versucht das Risiko durch einen möglichst geringen Drawdown klein zu halten und dabei trotzdem die Profite zu maximieren.

Das Risiko wird nach festen Parametern berechnet.
Das Risk per Trade beträgt zwischen 0,5 – 2%, meist jedoch im Bereich unter 1%.
Das CRV beträgt meist 1:1,5, kann aber individuell auch abweichen (meist besser)
Nach 30% – 50% der absolvierten Strecke eines Trades wird das Risiko aus dem Markt genommen (SL auf Entry).

Es wird hauptsächlich mit Swingtrades gearbeitet, die durchschnittliche Haltedauer pro Trade beträgt mehrere Tage.
Vereinzelt können auch Daytrades gesetzt werden (aber eher selten)

Die Richtung wird hauptsächlich nach Fundamental Daten bestimmt, die technische Analyse wird für den Ein- und Ausstieg verwendet.

Als Indikatoren und Oszillatoren werden der ATR, RSI Divergenzen und EMAs verwendet, aber nur zur Bestätigung einer Tradeidee.

 

Besonders aufällig ist der enorm niedrige Drawdown und die Tatsache, dass die Equity oftmals sogar über der Balance liegt. Die Mindesteinlage beim Handelskonto ist zudem mit 100€ auch für kleinere Konten attraktiv.
 
Möchtest du den Trader selbst buchen? Dann schau in unserer Autotrader Seite vorbei.
Oder abonniere in direkt HIER.
 
Team FX Dudes

Über den Autor

FXDudes administrator

Schreibe eine Antwort