Copytrading Portfolio Update – Januar 2020

VonFXDudes

Copytrading Portfolio Update – Januar 2020

Liebe Community,

der erste Monat des neuen Jahres ist vorbei und wir haben direkt wieder eines lernen dürfen: Fokus auf stabile Trader.

Was meinen wir damit: Leider hat unser Handelskonto beim Trader Bull of Trade einen Margin Call erlitten. Natürlich hat der Trader zuvor herrausragende Ergebnisse erzielt, aber am Ende müssen wir mal wieder fesstellen. Weniger ist oft mehr.

Obwohl das Masterkonto des Traders mit aktuell etwa 55% Drawdown noch lebt, hat es uns aufgrund abweichender Orders (es wurden auf unserem Konto die Hedge Orders mit doppelter Lotsize geöffnet, als auf dem Masterkonto) erwischt.  Nach Rücksprache mit dem Broker wurde uns dies detailliert erklärt, warum die Trades so kopiert wurden – aber hinterher ist man immer schlauer. Wir hoffen natürlich, dass der Trader die Wende schafft und alle anderen Konten danach weiter so gut performen wie bisher. Für uns steht aber Fest: Der Trader fällt aus unserem Portfolio.

Neu dabei im Januar und im Test sind die Trader AutoTradeSystem, Zelos Trading und Solution Trading.

Alle 3 Trader zeichnen sich durch unterschiedliche Strategien aus und konnten jeweils mindestens 6 Monate Performance Histrorie (teilweise sogar 2 Jahre) vorweisen.

Wir haben uns vorerst entschieden AutoTradeSystem und Solution Trading direkt ins Live Portfolio zu übernehmen. Zelos Trading läuft parallel auf einem privaten Konto im Test im Hintergrund.

Unser Portfolio Start Januar 2020

So lief der Januar

Wie eingangs erwähnt wurde zumindest bei unserem Account bei Bull of Trade der Margin ausgelöst. Ansonsten haben alle anderen Trader im Januar einen Gewinn erzielt.

  • S Stable Trend +4,65
  • MajorsStableTrading Mini +7,43%
  • Unleashed +2,88%
  • Sunny8 +5,39%
  • Bull of Trade – 94,67% (Margin Call)
In Testphase:
  • Zelos Trading +11,29%
  • AutoTradeSystem +3,79%
  • Solution Trading +4,33%
 
Monatsergebnisse der Trader

Januar - Monatsfazit und Änderungen Februar

Natürlich war unser Margin Call bei Bull of Trade ärgerlich – dennoch sieht man mal wieder, wie wichtig Diversifikation ist. In Summe konnten wir dies sehr gut abfangen. Die Affiliate Einnahmen war aufgrund der Tatsache, dass viele Trader erst Mitte des Monats angefangen haben zu handeln, etwas geringer.

Insgesamt etwa ein Nullsummenspiel im Januar.

Unser Portfolio Ende Januar 2020
Entwicklung Gesamtportfolio FXDudes

Für den Februar werden wir vorerst keine weiteren Trader testen. Wir sparen die (hoffentlich kommenden) Tradinggewinne und Affiliate Einnahmen für den Trader Zelos Trading.

Fazit:

Diversifikation ist das A und O – das hat sich nun mehr als einmal bestätigt. Wir wünschen allen Mitlesern und Community Mitgliedern ein erfolgreiches Handelsjahr 2020!

Team FXDudes

Über den Autor

FXDudes administrator

Schreibe eine Antwort